Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelles

2. Preis für Informations- und Kommunikationsstrukturen in Forschung und Lehre für die OvGU

01.03.2016 -  Im Rahmen der Veranstaltung "360° Grad Forschung & Lehre" wurde das Remote Embedded Applications Lab (REAL) der Arbeitsgruppe ESS (Juniorprof. Sebastian Zug) durch die Firma Bechtle als innovative, webbasierte Lernplattform ausgezeichnet. Die Jury vergab für die Idee und die Implementierung einer über das Netz verfügbaren Mikrocontrollerboard den zweiten Preis und ein Preisgeld von 1200 Euro. In der aktuellen Implementierung laden die Studenten ihren Code via Webseite auf eine Entwicklungsplatine (einen kleinen Roboter) hoch und können über einen Videosteam und Textausgaben den Erfolg unmittelbar beobachten. Die damit verbundene zeitliche und räumliche Entkopplung bei der Erfüllung der praktischen Aufgaben kommt den Studenten entgegen und unterstützt die Arbeitsgruppe ESS bei der Verwaltung der Hardwaresysteme.
mehr...

AG ESS bei Arduino-Microsoft Challenge erfolgreich

16.02.2016 -  Die Masterarbeit von Sanyam Metha beschäftigt sich mit der Evaluation von verschiedenen IoT Entwicklungsumgebungen und der Erarbeitung von objektiven Vergleichskriterien. Dazu wird eine Anwendung, das "Coffee Management System" mit verschiedenen IoT Plattformen unterschiedlicher Hersteller umgesetzt. Das Projekt überzeugte bei der Arduino-Microsoft Challenge, bei dem innovative IoT Projekte mit einem neuen Arduino MKR 1000 unterstützt werden.
mehr...

Studie zum Einfluss der Darstellung von Umgebungsinformationen auf das Verhalten von Remote-Dronen Piloten

30.01.2016 -  Im Rahmen seiner Masterarbeit erfasste Maik Riestock in den vergangenen 2 Wochen 30 Probanden bei der Steuerung einer virtuellen Drone in einem virtuellen Szenario. Zielstellung war dabei die Definition einer Grenze, ab der die Drone wegen einer verminderten Kommunikationsbandbreite vom entfernten Piloten möglicherweise in kritische Situation geführt wird. Mit diesem Wissen kann in realen Szenarien die notwendigerweise erforderliche Qualität der Kommunikationsverbindung permanent bewertet werden.
mehr...

Förderung für "RoboCup@Work 2016 Test Competition and Development Workshop" in Magdeburg

21.01.2016 -  Die RoboCup Federation fördert den von Nico Hochgeschwender, Ansgar Bredenfeld und Sebastian Zug beantragten Workshop für die @work-Liga, der darauf zielt, die neuen Regularien, die erweiterte Refbox-Implementierung und die Visualisierungsmethoden für Zuschauer zu erproben. Daneben wird der Workshop auch Vorträge zu aktuellen Liga-relevanten Themen umfassen. Die Ausschreibung zum Event ist hier zu finden.
mehr...

Erste Doppel-Abschluss-Absolventen der FIN und FDIBA verabschiedet

30.11.2015 -  Am 26. November 2015 fand in Sofia (Bulgarien) die feierliche Absolventenverabschiedung statt. Unter den Absolventen befanden sich auch die ersten Doppelabschluß-Studenten der OVGU und FDIBA (Fakultät für deutsche Ingenieur- und Betriebswirtschaftsausbildung) im Fach Informatik. Hierzu zählen 16 Bachelor- und zwei Masterabsolventen. Alle hatten einen einsemstrigen Lehraufenthalt in Magdeburg erfolgreich absolviert. Daher war es eine besondere Freude, dass der Dekan der Fakultät für Informatik gemeinsam mit dem deutschen Botschafter in Sofia die deutschen Zeugnisse überreichen konnte.
mehr...

ETFA 2015

12.09.2015 -  Auf der ETFA 2015 wurden die Ergebnisse der Masterarbeit von Stefan Wilske unter dem Titel "Online evaluation of manipulation tasks for mobile robots in Industry 4.0 scenarios" präsentiert. Hier finden Sie den zugehörigen Vortrag und das Paper
mehr...

Bewerbung um Special-Session auf der ETFA 2015 erfolgreich!

15.08.2015 -  Gemeinsam mit Nico Hochgeschwender organisiert Sebastian Zug die Special Session "Mobile Robotics in the Factory of the Future" auf der IEEE ETFA 2015 in Luxemburg. Der Call ist unter http://www.etfa2015.org/index.php?page=ss07 zu finden.
mehr...

Magdeburger Studierende bei der RoboCup Weltmeisterschaft in China

27.07.2015 - Das studentische Team der Otto-von-Guerick Universität Magdeburg, RobOTTO, trat bei der diesjährigem Robotik-Weltmeisterschaft in Hefei (China) in der @Work Liga gegen Konkurrenten aus Deutschland, China und Singapur an. Die Aufgaben in diesem Wettbewerb sind durch industrielle Szenarien motiviert und erstrecken sich von grundlegenden Navigationsaufgaben über Handhabungstasks bis hin zu Logistikaufgaben, bei der Teile zwischen verschiedenen Servicearenen hin und her transportiert werden müssen.
mehr...

Lange Nacht der Wissenschaft 2015

01.06.2015 - Der "Robotik-Hörsaal" bot bei der diesjährigen 10. Langen Nacht der Wissenschaft eine zusammenfassende Darstellung aktueller Forschungsarbeiten und Studentenprojekte rings um das Thema Autonomie. Das oTToCAR zog in großen Bahnen seine Runden, das roboTTo-Team präsentierte den Stand der Vorbereitung für die Weltmeisterschaft in 6 Wochen, die Arbeitsgruppe IS zeigte das FINken Projekt und die Arbeitsgruppe CSE lud zum Spielen mit dem YouBot ein. Vor dem Hintergrund, dass es streckenweise kaum möglich war, sich im Hörsaal zu bewegen, war die Veranstaltung aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Im nächsten Jahr gern wieder :-)
mehr...

oTToCar@roboCup 3.0

27.04.2015 -  Vom 24.-26. April fanden in Magdeburg wieder die RoboCup German Open statt und oTToCar war am Stand der OvGU dabei. Mit unserem Einparkszenario haben neben dem Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg Herrn Dr. Lutz Trümper und dem Rektor Prof. Dr. Jens Strackeljan wieder zahlreiche Teilnehmer der Juniorwettbewerbe und damit künftige Studenten angelockt. 
mehr...

APRES 2015

15.04.2015 -  Unter dem Titel "Adaptive environment perception in Cyber-Physical Systems" stellte Sebastian Zug eine Arbeit zur Synchronisation von Messwerten in cyberphysischen Systemen auf dem 7th Workshop on Adaptive and Reconfigurable Embedded Systems (APRES 2015) in Seattle vor. Grundidee ist dabei die Triggerung einer periodisch arbeitenden Anwendung in einer Weise, dass die ebenso periodisch von den Sensoren bereitgestellten Daten mit geringer Verzögerung und geringem Jitter erfasst werden.
mehr...

oTToCAR@CeBIT - Mit der IMG auf der CeBIT

19.03.2015 -  Auf Einladung der Innovations- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt nimmt das oTToCAR-Team an der CeBIT 2015 teil. Mit einiger Aufregung wurde das Einparkszenario vom CaroloCup neben dem automatischen Modus um eine manuelle Lenk- und Geschwindigkeitsvorgabe erweitert. Damit können sich Besucher der Herausforderung stellen, schneller als die 8 Sekunden des autonomen Einparkens zu sein …
CeBIT2015
CeBIT2015
Stand
Stand
Stand closeup
Stand closeup

mehr...

oTToCAR Team nimmt am Carolo-Cup Teil

09.02.2015 - Das oTToCAR Team konnte unter den insgesamt 18 teilnehmenden Gruppen des diesjährigen Carolo-Cup einen soliden siebenten Platz erreichen. Das Ergebnis ist von daher beachtlich, als das das Team erstmals am Hauptwettbewerb des Carolo-Cup teilnahm.
mehr...

Antrittsvorlesung Sebastian Zug

04.02.2015 - Am 4.02.2015 präsentierte JProf. Sebastian Zug im Rahmen der Antrittsvorlesung "Mit allen Sinnen - Adaptive Umgebungserfassung für mobile cyber-physische Systeme" einen Überblick über laufende und zukünftige Forschungsarbeiten. Im Fokus stand dabei die Frage, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen um eine  flexible Rekonfiguration von verteilten Systemen zu ermöglichen. Die Folien des Vortrages sind online verfügbar.
mehr...

Förderung für autonomes Fahrradprojekt

21.11.2014 -  Die OvGU fördert das Projektvorhaben der Juniorprofessoren Schmidt (FMB) und Zug (FIN) zur Umsetzung eines ersten Prototypen eines autonomen Fahrrades mit 10.400 Euro. Ziel ist es, in einer ersten Projektphase anhand eines Dreirades die Herausforderungen der Outdoor-Navigation zu illustrieren. Dazu wird ein eBike so umgebaut, dass der Antrieb und die Lenkung automatisch kontrolliert werden können. Hinzu kommen weitere Sensoren zur Erfassung der Umgebung und der Position/Lage des Fahrrades.
mehr...

Sebastian Zug begins Junior Professorship at OvGU

09.11.2011 - On October 1, 2014, Dr. Sebastian Zug took over the associate professiorship in Computer Engineering. The new chair is named "Embedded Smart Systems" and will focus on intelligent, cooperative and ubiquitous computing.
mehr...


Seite als RSS abonnieren Seite als RSS abonnieren
Letzte Änderung: 02.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster