Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Juniorprofessur Embedded Smart Systems

2. Preis für Informations- und Kommunikationsstrukturen in Forschung und Lehre für die OvGU

01.03.2016 -  Im Rahmen der Veranstaltung "360° Grad Forschung & Lehre" wurde das Remote Embedded Applications Lab (REAL) der Arbeitsgruppe ESS (Juniorprof. Sebastian Zug) durch die Firma Bechtle als innovative, webbasierte Lernplattform ausgezeichnet. Die Jury vergab für die Idee und die Implementierung einer über das Netz verfügbaren Mikrocontrollerboard den zweiten Preis und ein Preisgeld von 1200 Euro. In der aktuellen Implementierung laden die Studenten ihren Code via Webseite auf eine Entwicklungsplatine (einen kleinen Roboter) hoch und können über einen Videosteam und Textausgaben den Erfolg unmittelbar beobachten. Die damit verbundene zeitliche und räumliche Entkopplung bei der Erfüllung der praktischen Aufgaben kommt den Studenten entgegen und unterstützt die Arbeitsgruppe ESS bei der Verwaltung der Hardwaresysteme.
mehr...

AG ESS bei Arduino-Microsoft Challenge erfolgreich

16.02.2016 -  Die Masterarbeit von Sanyam Metha beschäftigt sich mit der Evaluation von verschiedenen IoT Entwicklungsumgebungen und der Erarbeitung von objektiven Vergleichskriterien. Dazu wird eine Anwendung, das "Coffee Management System" mit verschiedenen IoT Plattformen unterschiedlicher Hersteller umgesetzt. Das Projekt überzeugte bei der Arduino-Microsoft Challenge, bei dem innovative IoT Projekte mit einem neuen Arduino MKR 1000 unterstützt werden.
mehr...

Studie zum Einfluss der Darstellung von Umgebungsinformationen auf das Verhalten von Remote-Dronen Piloten

30.01.2016 -  Im Rahmen seiner Masterarbeit erfasste Maik Riestock in den vergangenen 2 Wochen 30 Probanden bei der Steuerung einer virtuellen Drone in einem virtuellen Szenario. Zielstellung war dabei die Definition einer Grenze, ab der die Drone wegen einer verminderten Kommunikationsbandbreite vom entfernten Piloten möglicherweise in kritische Situation geführt wird. Mit diesem Wissen kann in realen Szenarien die notwendigerweise erforderliche Qualität der Kommunikationsverbindung permanent bewertet werden.
mehr...

Förderung für "RoboCup@Work 2016 Test Competition and Development Workshop" in Magdeburg

21.01.2016 -  Die RoboCup Federation fördert den von Nico Hochgeschwender, Ansgar Bredenfeld und Sebastian Zug beantragten Workshop für die @work-Liga, der darauf zielt, die neuen Regularien, die erweiterte Refbox-Implementierung und die Visualisierungsmethoden für Zuschauer zu erproben. Daneben wird der Workshop auch Vorträge zu aktuellen Liga-relevanten Themen umfassen. Die Ausschreibung zum Event ist hier zu finden.
mehr...

Alle News anzeigen

Seite als RSS abonnieren Seite als RSS abonnieren

 

Letzte Änderung: 11.10.2015 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Kontakt
Junior-Prof. Dr.-Ing. Sebastian Zug
Dept. Embedded Smart Systems
Institute for Distributed Systems
Otto-von-Guericke-Universität
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg

mail: zug@ivs.cs.uni-magdeburg.de
Tel.: +49 - 391 - 67 - 52632
Fax:  +49 - 391 - 67 - 11161